Pancake

3. Februar 2019

Frühstück

Pancake

Ich habe für meinen Geschmack noch keine besseren Pancakes gegessen, wirklich! Ok, hört sich hoch gegriffen an, ich weiß! Sie sind aber auch wirklich super lecker, fluffig und leicht gemacht! Nachmachen lohnt sich alle mal. Wenn man sich morgens die Zeit nimmt und Pancakes zubereitet, startet man automatisch gelassener in den Tag. Für unseren kleinen Schatz ist es super, mit Mama an der Küchenzeile zu stehen und gemeinsam Pancakes zu machen. Er trägt sie dann immer ganz stolz an den Tisch. Und ist auch der Erste, der zulangt.

Guten Morgen!
Auf geht's...

... Pancakes in die Pfanne und ausgiebig mit Freunden frühstücken. So zauberst du schnell lecker-leichte Pancakes:

Du benötigst:
200g Dinkelmehl
2TL Bachpulver
150 ml Pflanzenmilch
2 Bananen
Sehr, sehr reife Bananen. Nein, wenn sie oben noch grün sind, sind sie nicht reif und nicht süß genug. Wir wollen ja leckere Pancakes zaubern. Sie dürfen also gerne viele, viele braune Punkte haben.
Alles mit dem Handrührgerät verrühren. Pfanne anschmeißen und auf mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten. Ach.. Je nach Beschaffenheit eurer Pfanne müsstet ihr vorher noch Öl in die Pfanne hauen. Ich nutzte gerne Kokosöl. Und schon habt ihr leckere Pancakes für einen tollen Start in den Tag!

ZEIGE & HINTERLASSE EIN KOMENTAR +